Schleifchenturnier 2009 - Bericht/Fotos

Sebastian Groth aktuelles

Bei strahlendem Sonnenschein fand traditionsgemäß am Pfingstsonntag das alljährliche Schleifchenturnier auf allen vier Plätzen des TC Spich statt. Einen kurzen Bericht und Fotos gibt es hier.

Diese Turnierform zeichnet sich durch ein ehrgeizloses und mit Spaß geladenes Doppelspiel aus, welche einem zufällig Spielpartner zulost, so dass eigentlich immer „jung“ und „alt“ zusammenspielten. Nach einer halben Stunde wurde wieder neu gemischt und ausgelost.

Die Ergebnisse (Sieg oder Niederlage) wurden dann dem Turnierleiter und Sportwart -welcher den Tag komplett durchorganisiert und immer den Überblick hatte- gemeldet. Es war sehr schön, dass mehr als 20 Spieler und Spielerinnen erschienen und auch noch gegen Mittag immer neue Spielbegeisterte eintrafen und gerne eintreten wollten. Dies zeigt, dass es auch ohne Gewinnchance einen Riesenspaß gemacht haben muss. Für mich trifft das auf jeden Fall zu.

Aber nicht nur Spieler kamen auf die Anlage. Auch Zuschauer und Tennisbegeisterte verschafften sich einen Überblick über das Geschehen und ließen es sich zusammen mit den „Aktiven“ in den Spielpausen bei Steaks, Würstchen, Salaten, anderen Beilagen und Nachspeisen zu moderaten Preisen ordentlich schmecken. Es war aber auch verdammt lecker!

Dieses Jahr gab es auch etwas zu gewinnen: Die beste Dame und der beste Herr konnten ein frisch mit dem TC-Logo besticktes Handtuch gewinnen.Bei den Damen ging dieses an Sandra Müller, mit welcher ich an diesem Tag zusammenspielen durfte und mir somit auch ein klitzekleiner Anteil am Handtuch gehört. Aber ich will bescheiden bleiben und sagen, dass sie toll gespielt und den Preis auf jeden Fall verdient hat. Dieser Preis war eigentlich streng genommen auch eine Werbemaßnahme, denn seit ein paar Tagen kann man Polohemden, T- Shirts und eben auch Handtücher mit dem Clublogo und wahlweise dem Namen bestickt bestellen. Informationen und Probeexemplare dazu liegen im Clubhaus und an der Infotafel aus.

Resümierend kann man nur sagen, dass der Pfingstsonntag ein toller Tennistag war und dass ich mich schon auf das nächste Jahr freue. Schon jetzt ermuntere ich auch die jüngeren Vereinsmitglieder, ruhig auch mitzuspielen. Die „Erwachsenen“ freuen sich darauf, von uns ausgespielt zu werden ;)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag