Gastspielordnung

 

Gäste und Gastspieler sind dem Tennisclub Spich 1973 e.V. jederzeit herzlich willkommen.

Jedes aktive Mitglied ist berechtigt, Gastspieler einzuladen. Es gilt grundsätzlich die Spiel-und Platzordnung.

Diese Regelung setzt grundsätzlich die Verfügbarkeit der entsprechenden Plätze voraus. Punktspiele und Trainingseinheiten schränken die Spielmöglichkeiten für Gäste ein. Daraus ergibt sich, dass Gäste prinzipiell kein Anrecht auf die Nutzung der Freiplätze des Tennisclub Spich 1973 e.V. haben.

Die Platzbelegung erfolgt durch das Mitglied mit seiner persönlichen Mitgliedskarte und für den Gast mit einer ausgestellten Gästekarte.

Nach dem Spiel ist die Gastkarte in das vorgesehene Kästchen einzuwerfen.


Platzbuchung von Gästen in Kombination mit Clubmitgliedern
7,00 EURO pro Gast und Stunde ( 5x pro Saison nutzbar )


Die Abrechnung erfolgt im Rahmen der gespielten Zeit. Wird kein Spielbeginn und Spielende eingetragen, rechnet der Verein 2 Stunden ab.

Die Gebühren werden vom Girokonto des Gastgebers eingezogen.

Aktive Mitglieder anderer Troisdorfer Tennisvereine dürfen mit Mitgliedern des Tennisclub Spich 1973 e.V. ohne Zahlung einer Gastgebühr maximal 5 x auf unserer Anlage spielen.

Inaktiven Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, 2 x pro Saison den Tennisschläger zu schwingen. Eintrag und Abrechnung nach Gaststatus.

In besonderen Fällen ist per Antrag an den Vorstand eine Ausnahmeregel möglich. Bei örtlichem Wohnungswechsel von Familienangehörigen gilt eine durch den Vorstand genehmigte Ausnahmeregelung.

Alle Gastspieler und aktive Mitglieder anderer Troisdorfer Tennisvereine sind bei Unfällen auf der Anlage des Tennisclub Spich 1973 e.V. nicht versichert. Gastspieler verzichten mit Spielantritt ausdrücklich auf Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegenüber dem Tennisclub Spich 1973 e.V. und dem Vorstand.

 

 

Stand: Juli 2016
Der Vorstand